07. Mai und 4. Juni 2014: Ausflug in den Hummelsteiner Park (Modul 1)


Dieser Ausflug führte uns zusammen mit der Biologin in die Nürnberger Südstadt in den Hummelsteiner Park. Anhand von Tabellen und einem Maßband erklärte uns die Biologin, wie das Alter von Bäumen ermittelt werden kann. Wir entdeckten eine 300 Jahre alte Eiche und viele Nisthöhlen an Baumstämmen. Aus vor Ort gesammeltem Naturmaterial und etwas Ton bekamen ausgewählte Bäume im Park ein interessantes Gesicht…

Es gab noch vieles zu entdecken und die Zeit war zu kurz, daher fuhren wir ein zweites Mal zum Hummelsteiner Park. Wir schauten nach den Baumgesichtern, nach weiteren Nisthöhlen, Wespennestern und Ameisenwegen. Auf dem Weg eingesammelte Pflanzenteile ergaben ein Naturmosaik (land art), Bestimmungsbücher zu Bäumen und Insekten wurden wieder gezückt und 1000 Fragen an unsere Biologin gestellt.