Das sind wir

Der Mädchentreff ist eine Bildungs-, Freizeit- und Beratungseinrichtung für Mädchen aller Nationalitäten ab der ersten Klasse. Neben dem »offenen Betrieb« und der Hausaufgabenhilfe werden zahlreiche Kurse angeboten. Die Basis der Arbeit im Mädchentreff bilden feministische Grundprinzipien.

1985 haben engagierte Frauen den Mädchentreff konzipiert und eröffnet, denn Benachteiligungen und Abwertungen von Frauen und Mädchen finden sowohl gesamtgesellschaftlich, als auch in der Jugendhilfe statt. Obwohl die gesetzliche Gleichstellung inzwischen Realität geworden ist und Chancen und Perspektiven sich für Mädchen erheblich verbessert haben, wirken alte, auf den ersten Blick nur schwer erkennbare Beschränkungen fort. Das Maß der Benachteiligung ist zudem von Bildungsstand und Herkunft der Mädchen abhängig.

Der Mädchentreff setzt sich für die Belange von Mädchen und jungen Frauen ein und leistet ein umfangreiches Angebot, das sich an der Bedürfnis- und Lebenssituation der Mädchen orientiert.

Der Mädchentreff e.V. ist Mitgliedsorganisation des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Der Paritätische