Praxissemester im Mädchentreff

Wir bieten Studentinnen der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit die Möglichkeit eines Praxissemesters. Die Basis unser Arbeit im Mädchentreff bilden feministische Grundprinzipien.

Arbeitszeit: ca. 30 Stunden
Vergütung: 200 € mtl.

Mögliche Arbeitsbereiche:

Pädagogik

  • Hausaufgabenhilfe und Mittagsimbiss
  • Offener Treff
  • Internetcafé
  • Offene Werkstatt für Technik und Ökologie
  • »Runter vom Sofa« (Sport, Bewegung, Kultur, Natur)
  • Ferienprogramme
  • Kochen mit Mädchen

Organisation und Verwaltung

  • Einarbeitung in das Dokumentations- und Computersystem
  • Anmeldungen, Wochenplan, Flyer, Aushänge, Werbung
  • Einblick in die Qualitätssicherung (z.B. Evaluation, Konzeptionsentwicklung)
  • Einblick in Vereinsarbeit
  • Team, Supervision
  • Einkäufe und Hausmeisterei

Öffentlichkeitsarbeit, Gremien

  • Teilnahme an Arbeitskreisen
  • Mitarbeit am Jahresbericht

Wir erwarten:

  • Freude und Spaß an der Arbeit mit Mädchen im Alter von 6-12 Jahren
  • Eigeninitiative, Kreativität, Neugier
  • Selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität – manchmal läuft es anders als geplant
  • Interesse an Umweltthemen
  • Wertschätzung und Interesse an der »Frauen- und Mädchensache«, einen feministischen Blick auf die Welt, weibliche Sprache, wo es möglich ist
  • Gute Nerven ;-)

Wir bieten:

  • ein Team von 3 hauptamtlichen Diplom-Sozialpädagoginnen
  • flexible Arbeitszeiten
  • regelmäßigen Teamaustausch und Anleitung
  • Fortbildungen
  • die Möglichkeit, sich einen projektbezogenen Schwerpunkt zu bilden
  • abwechslungsreiche Einsätze in der Pädagogik
  • die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen