Suchmaschine benefind wird eingestellt!

Wir bedanken uns bei allen, die uns bisher durch das Verwenden der Suchmaschine benefind unterstützt haben. Leider wird diese Suchmaschine nun zum 30. Juni 2018 abgeschaltet.

Diese Mitteilung haben wir von benefind erhalten:

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

schweren Herzens kündigen wir heute die Schließung unserer Suchmaschine benefind an. Eine entsprechende Mitteilung werden wir in Kürze auch auf der benefind-Startseite anzeigen. Leider ist dieser Schritt unausweichlich geworden. Aufgrund sinkender Nutzerzahlen haben wir in den vergangenen Jahren wichtige Werbepartner verloren. Dennoch blicken wir auf eine schöne und erfolgreiche Zeit zurück. In den vergangenen 9 Jahren konnten wir fast 300.000 € an hunderte von Organisationen verteilen.

benefind wird noch bis 30.06.2018 fortgeführt. Die bis dahin angesammelten Spendenguthaben werden wir im 3. Quartal 2018 in gewohnter Weise auszahlen. Sie müssen auch keine Angst haben, dass die Suchanfragen Ihrer Unterstützer nach dem 30.06.2018 ins Leere laufen. Wir freuen uns, dass wir Ihnen mit Ecosia.org eine hervorragende Alternative empfehlen können. Die benefind-Website wird noch für ein komplettes Jahr bis 30.06.2019 erreichbar sein. In dieser Zeit werden wir alle Suchanfragen auf Ecosia umleiten.

Ecosia.org ist eine Suchmaschine, die sich der Aufforstung von Wäldern auf der ganzen Erde verschrieben hat. Die von Ecosia unterstützen Aufforstungsprogramme schützen nicht nur unsere Umwelt, sondern dienen auch dem Artenschutz und helfen der lokalen Bevölkerung sich eine bessere Zukunft aufzubauen. Wir laden Sie ein sich selbst ein Bild von Ecosia zu machen und würden uns freuen, wenn Sie und Ihre Unterstützer künftig Ecosia.org verwenden.

Abschließend möchten wir uns für Ihre teils langjährige Treue bedanken. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr benefind-Team

Weitere Beiträge anzeigen

Kaum zu glauben, wir verwenden Cookies! Wenn du weiter hier surfst, gehen wir davon aus, dass du nichts dagegen hast. Mehr Infos